Dieses Thema enthält 2 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Andreas vor 2 Monate.

Frage zu " Preise werden inklusive Mehrwertsteuer eingegeben"

  • Ich baue gerade einen Shop mit digitalen Gütern zum EU-weiten Verkauf. Ich habe dazu explizit die Ländern definiert in die verkauft werden darf („In bestimmte Länder verkaufen.“) und die Steuersätze der entsprechenden Ländern definiert (Berechnung der Steuer auf Basis der Rechnungsadresse)
    Meinem Verständnis nach müsste, wenn ich bei „Preise werden inklusive Mehrwertsteuer eingegeben“ “ Ja, ich gebe die Produktpreise inklusive Mehrwertsteuer ein“ aktiviere, der eingegebene Produktpreis der Bruttopreis sein, der im Shop für alle Länder gleich angezeigt wird (bspw EUR 1,99) und im Checkout wird dann der länderspezifische Steuersatzanteil ausgewiesen – der Preis bleibt aber bei 1,99.
    Bei mir ist es aber so, dass mir bspw. für Belgien (21% MwSt.) EUR 2,02 oder für Frankreich (20% MwSt.) EUR 2,01 angezeigt. Für Deutschland passt der Preis (1,99)

    Mache ich einen Denkfehler? Bzw. wie kann ich das ändern?

    Vielen Dank 🙂

    Hast du bereits eine Lösung? Ich bin auch schon seit 2 Tagen an diesem Problem dran und finde leider keine Lösung dafür.

    Ich hatte es gelöst, weiß aber nicht mehr genau wie. Ich meine, ich hätte eine zusätzliche MwSt-Liste für virtuelle Güter angelegt und diese dann entsprechend bei den jeweiligen Produkten aktiviert. Schau mal ob das klappt, ansonsten schaue ich bei dem kunden nochmal in den Shop.